Den MBA auch ohne Studium meistern

Auch ohne ein vorangegangenes akademisches Erststudium ist ein MBA-Studium durchaus möglich. Je nach beruflicher Vorbildung bzw. Laufbahn werden in Deutschland mehrere MBAs ohne Studium (auch als Fernstudium) angeboten.

In den letzten Jahren wurde in vielen Branchen der Ruf immer lauter, auch erfahrenen Berufspraktikern ohne Erststudium einen akademischen Abschluss zu ermöglichen. Denn gerade die langjährige Berufserfahrung soll mehr Anerkennung erfahren und stärker mit einem akademischen Studium gleichgesetzt werden. Besonders Fachwirte, Meister oder Betriebswirte mit einem IHK-Abschluss haben durchaus die fachlichen Qualifikationen, um ein Masterstudium in ihrem Fachbereich zu bewältigen. Abhängig von ihrer persönlichen Vorbildung können diese versierten Fachkräfte mit Ausnahmeregelung deshalb direkt einen MBA ohne Studium anstreben.

Die populärste Fern-Universität, die solche MBAs ohne Studium für Nicht-Akademiker anbietet, ist die Open University aus England. Hier können Interessierte mit unterschiedlicher beruflicher Vorbildung und ohne ein akademisches Erststudium einen Bachelor- oder Masterabschluss erreichen.